Häufige Fragen

Die Teilnahme an der Zirkonvention kostet 75€ inklusive Verpflegung.

Wir möchten unseren Teilnehmenden eine wirklich besondere Veranstaltung ermöglichen. Dazu gehört für uns gutes und frisch zubereitetes Essen, ein Auge für die kleinen Details am Rande und besondere Programmpunkte wie das gemeinsame Pizzabacken in unserem Brotbackhaus.

Auf der Zirkonvention sind sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene aller Zirkus- und Bewegungskünste willkommen. Jeder kann mitmachen und jeder wird etwas dazulernen können.

Selbstverständlich – am Samstag Abend. Jeder kann, niemand muss – wir freuen uns über jeden Beitrag!

Selbstverständlich – am Freitag Nachmittag. Alles kann, nichts muss – wir freuen uns auf einen bunten Dorfumzug mit euch!

Bei gutem Wetter hängt ein Vertikaltuch in unserer Eiche. Im der Trainingshalle ist dies bei 3,50 Meter Deckenhöhe leider nicht möglich.

Die Zirkonvention findet einmal jährlich statt – in der Regel an Fronleichnam im Mai oder Juni.

Unsere erste Zirkonvention haben wir 2011 veranstaltet – damals als Fortbildungsveranstaltung mit professionellen Referenten. Seit 2018 verstehen wir die Zirkonvention als Jonglierconvention mit Liebe zum Detail.

Wir sind zwei Familien, die als Teil unseres Vereins Zirkonvention e. V. Workshops, Fortbildungen und andere Veranstaltungen rund um das Thema Zirkus- und Bewegungskunst organisieren. Mehr über uns erfahrt Ihr auf der Webseite der werkstatt Mörlach.